Sie befinden sich hier:

Tagung zur Regionalentwicklung im Unstrut-Hainich-Kreis

Konzeption und Organisation erfolgte durch das Büro Diepolder in enger Zusammenarbeit mit der Nationalparkverwaltung und dem Landratsamt. Dies Impulstagung zum Jahr des Ökotourismus fand am 14.-15. März 2002 in Bad Langensalza (Thüringen) statt. Namhafte Referentinnen und Referenten aus der Region berichteten über die bisherigen touristischen und Regionalentwicklungs-Impulse, die vom Nationalpark Hainich ausgingen. Die Leiter der Nationalparke Bayerischer Wald, Schleswig-Holsteinischess Wattenmeer und Müritz-Nationalpark präsentierten Positivbeispiele für Regionalentwicklung aus “ihrer Nationalpark-Region”. In drei moderierten Workshop wurde an weiteren Impulsen für die Hainich-Region gearbeitet.

Wegen ihrer überregionalen Bedeutung förderte das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie eine Veröffentlichung der Tagungsergebnisse.
Der Druck erschien im August 2002, Herausgeber ist der Thüringer Landesfremdenverkehrsband e.V. in Enger Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis.

Auftraggeber:

Landratsamt
Unstrut-Hainich-Kreis

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Webseite surfen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden Datenschutzerkärung